Startseite > News > Inhalt

Die Gründe, warum Güter bei der brasilianischen Gewohnheit (III)

Edit: Nano (Xi'an) Metrology Co., Ltd    Date: Jan 16, 2017
source:

6. Waren, die verboten sind, nach Brasilien importiert zu werden

Die folgenden Waren werden bei brasilianischen Bräuchen festhalten, weil ihre Einfuhr verboten ist:

• Zigaretten und Getränke aus Brasilien, aber ausschließlich im Ausland vermarktet

• Zigaretten, die nicht in ihrem Herkunftsland vertrieben werden

• Spielzeug und Repliken von Schusswaffen, es sei denn, es ist, die Sammlung einer von der brasilianischen Armee autorisierten Person zu integrieren

• Wildtierarten ohne Lizenz und technische Beratung des Ministeriums für Umwelt

• Erzeugnisse, die mit gefälschten, veränderten oder nachgeahmten Marken gekennzeichnet sind, oder eine falsche Ursprungsangabe

• Waren, die die Urheberrechtsverletzung verletzt haben

• Produkte mit genetisch veränderten Organismen

• Pestizide, ihre Bestandteile und verwandte Produkte

• Beleidigung von Waren an Moral, gute Sitten, Gesundheit oder öffentliche Ordnung

• Betäubungsmittel oder illegale Stoffe

• Überholte Waren

• jede Art von Müll

7. Andere Genehmigungsstellen

Die folgenden Agenturen haben auch die Befugnis, bestimmte Gegenstände bei brasilianischen Bräuchen zu stoppen:

• Nationale Kommission für Kernenergie, CNEN, für radioaktive Stoffe und andere emittierende Geräte

• Nationaler Rat für wissenschaftliche und technologische Entwicklung, CNPQ, für Waren, die für technologische und wissenschaftliche Forschung bestimmt sind

• Abteilung für Außenhandel, DECEX, für Waren, die dem Handelsschutz unterliegen, und zur Fiskalisierung von Preis, Gewicht, Maßnahmen, Klassifizierung und Art

• Abteilung der Bundespolizei, DPF, für Chemikalien, die zur Vorbereitung von illegalen Narkotika, psychotropen Stoffen oder zur physischen oder psychologischen Abhängigkeit bestimmt sein können

• brasilianische Armee, für Schusswaffen und Kriegsausrüstung

• Das brasilianische Institut für Umwelt und erneuerbare natürliche Ressourcen, IBAMA, für lebende Tiere und Produkte davon und bestimmte Holzarten

• Ministerium für Wissenschaft und Technologie, MCT, Waren, die bei der Herstellung von Raketen und nuklearen, chemischen und biologischen Waffen eingesetzt werden können

• Oberaufsicht der Manaus Free Trade Zone, SUFRAMA, für Waren, die aufgrund der steuerlichen Vorteile der Manaus Free Trade Zone importiert wurden

8. Verlust der Ladung

Waren, die am brasilianischen Zoll festgeblieben sind, haben eine maximale Frist, die gelöscht werden soll, sonst kann die Ware entweder von den Bundeseinnahmen beschlagnahmt und dann versteigert oder zerstört werden. Es gibt verschiedene Fristen für das, was heißt Pena de Perdimento, Portugiesisch für Verlust von Fracht, zu passieren:

• 90 Tage nach der Landung, wenn der Zollabfertigungsprozess nicht eingeleitet wurde

• 60 Tage ab dem Zeitpunkt der Aussetzung des Zollabfertigungsverfahrens, durch Handlung oder Unterlassung des Importeurs oder ihres Vertreters

• 60 Tage ab dem Datum der Mitteilung des Eigentümers der Waren aus Schiffswracks und anderen Unfällen

• 45 Tage, sofern der Reisende seinen Zollabfertigungsprozess nicht als Gepäck anlegt


Anmerkung: Der Artikel repost von Realogistics

Http://www.realogistics.com/index.html


Anfrage
Your comments are welcome!
For more information about our brand and products, please feel free to contact us!
Please enter your email address:
Kontaktiere uns
Address: NO.55, Gongye No.2 Straße, Xi'an National Civil Aerospace Base, Xi'an City, Provinz Shaanxi, China
Tel: +862981538937
Fax: +862989233633
E-mail: overseas@cmm-nano.com
Copyright © Nano (Xi'an) Metrology Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten.